Stadtverband Herten

Der Stadtverband Herten ist ein ehrenamtlich tätiger Verein mit rund 300 Mitgliedern, der dem Kreisverband Recklinghausen angehört. Der Stadtverband ist auf vielen Gebieten sozial und vor allem ehrenamtlich aktiv. Die Grundwerte Solidarität, Toleranz, Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit werden in der praktischen Arbeit vor Ort täglich mit Leben gefüllt.

Die AWO Herten ist für alle da. Menschen jeden Alters, unabhängig von Hautfarbe, Herkunft, Religion oder Behinderung sind willkommen! Die Bandbreite des Angebotes reicht von Gruppentreffs, Spiele-Nachmittagen, Tanzangeboten, PC-Kursen, gemeinsamen Ausflügen und Festen.

Die Angebote stehen in der Regel allen Interessierten offen, zum Teil ist eine vorherige Anmeldung notwendig.

Die Aktivitäten werden von engagierten Helfer:innen durchgeführt. Über Verstärkung des ehrenamtlichen Teams würden freuen sich alle Aktiven. Bei Interesse ist der Vorsitzende Bodo Hermann der erste Ansprechpartner.

Vorstand

Vorsitzender Bodo Hermann (kommissarisch)

Stellvertretende Vorsitzende Björn Przybysz

Kassiererin Helga Heringhaus

Stellvertretende Kassiererin Inge Hermann

Schriftführerin Kirsten Basteck

Beisitzer:innen Elfriede Boje (Gruppe Langenbochum), Gisela Dachschütt und Irmgard Strohmeyer (Gruppe Schürmannswiese), Renate Kolmitz (Gruppe Westerholt), Klaus Martin (PC- Internet-Gruppe)

Revisoren Jörg Basteck und Herbert Werner

Wer Lust hat, mit persönlichem Einsatz anderen Menschen eine Freude zu bereiten und an Gruppenaktivitäten teilzunehmen, ist bei der AWO Herten richtig. Wer Mitglied werden möchte, findet den Aufnahmeantrag unter der Rubrik Mitmachen.

Bodo Hermann Vorsitzender
Telefon
02361 33533
Person spielt Klavier, Klaviatur und Hände von oben zu sehen

Begegnungsstätten

Der Treffpunkt Schürmannswiese befindet sich in der Kaiserstraße 89, 45699 Herten. Der Eingang zum Treffpunkt liegt an der Gebäudeseite der Feldstraße.

Fragen zur Raumvermietung per E-Mail an Marlies Krause-Flaßbeck

Der AWO-Treffpunkt Schürmannswiese bietet Menschen Gelegenheit zur gemeinsamen Freizeitgestaltung. Im Café können in gemütlicher Runde Kontakte geknüpft und Erfahrungen ausgetauscht werden. Das Senior:innen-Internet-Café bietet individuelle Trainings und themenorientierte Gruppenarbeit an. Persönliche Beratung erfolgt bei der Arbeit direkt am PC.